Festzug zum Auftakt der Maidult am Vatertag

Anzapfen im Hahnzelt

Die Maidult wird wieder traditionell mit dem Festzug, der sich am Donnerstag, 9. Mai 2024, ab 10.30 Uhr in der Maximilianstraße formiert, eröffnet. Auch in diesem Jahr werden die Festwirte mit prächtig geschmückten Pferdegespannen und Brauereiwagen, zusammen mit Trachtengruppen, Schützenvereinen und Blaskapellen, die Kutsche mit Oberbürgermeisterin Gertrud Maltz-Schwarzfischer zum Dultplatz begleiten.

Start des Festzuges ist um 11.30 Uhr in der Maximilianstraße. Der Weg führt wieder über den Alten Kornmarkt und den Domplatz, über die Goliathstraße vorbei am Alten Rathaus durch die Wahlenstraße, über die Gesandtenstraße zum Neupfarrplatz, abermals über den Domplatz West und die Weiße-Hahnen- Gasse zur Steinernen Brücke. Gemeinsam mit der Oberbürgermeisterin geht es über die Steinerne Brücke weiter zum Dultplatz. Am Ende des Festzuges wird ein Schaustellerwagen von einem Nostalgie-Bulldog gezogen. Ab Stadtamhof werden kleine Geschenke und Fahrchips an das Publikum verteilt. Die Ankunft des Festzuges auf der Dult ist gegen 12.30 Uhr geplant.

Nach dem Festzug sticht die Oberbürgermeisterin im hahnZelt das erste Fass Festbier an. Aus diesem Anlass werden Böllerschützen einen Salut schießen, ein akustisches Signal für die Regensburger, dass die Maidult 2024 eröffnet ist.